Ateliers


Die Ateliers der Wohnheime im Seefeld sind das Herzstück im Betreuungsalltag von Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht auswärts in einer Werkstätte arbeiten können. Vielfältig und individuell ausgestaltet sind die dort vom Fachpersonal angebotenen Tätigkeiten, die eine breites Spektrum von Bedürfnissen der Teilnehmenden abdecken. Dazu gehören Werken, Basteln, Malen, Musikhören und selber Instrumente spielen, im Chor-Singen, Proben für Theateraufführungen, Bewegungsübungen und -spiele, Übungen im Schreiben und Lesen, Zuhören oder Kritzeln, Aufenthalte im Snoezelen-Raum, Freizeitaktivitäten und Ausflüge. Mit viel Herzblut und Kreativität gestalten die Atelierverantwortlichen den Alltag der dort betreuten Bewohnerinnen und Bewohner. In diesem Rahmen entstehen viele fantasievolle Kunstwerke, die den Betrachter immer wieder überraschen.